sind unzufrieden mit Ihren Augenbrauen und verbringen jeden Morgen viel Zeit vor dem Spiegel um Ihre Augenbrauen nachzuzeichnen und zu korrigieren. Sie wollen auch im Urlaub, beim Schwimmen, beim Sport usw. gut aussehen?

Was ist Microblading?

Wiederentdeckung und Weiterentwicklung der manuellen, asiatischen Pigmentiertechnik, welche erst 2014 nach Deutschland kam.

Eine innovative Form des Permanent Make ups , welches durch seinen 3D-Effekt und die feine Härchenzeichnung super natürlich wirkt. Auf den ersten Blick ist nicht erkennbar, ob es natürliche Augenbrauen sind oder nicht.

Mit sanftem Druck über die Haut, wird mit einer in ein Handstück eingespanntes Blade(steriles Einwegblade=haarfeine Nadeln) hauchdünne Schnitte erzeugt und somit die einzelnen Härchen gezeichnet. Da diese manuelle Technik aus dem Handgelenk schwungvoll ausgeführt wird, wird ein viel natürlicheres Ergebnis als beim maschinellen Permanent Make up erzielt. Es entsteht kein sogenannter „Balken-Effekt) Das Blade wird mit der Farbe benetzt, um somit sofort die Farbe in den feinen Schnittkanal zu übertragen, der so fein wie ein Haar ist. Die Zeichentechnik, welche bei jedem individuell ist, ist ausschlaggebend für den persönlichen Look.

Vorteil gegen über dem herkömmlichen Permanent Make Up

Im Gegensatz zum herkömmlichen, bekannten Permanent Make up wird keine Maschine eingesetzt. Die Farbe wird manuell, mittels einem mit dem Blade bestückten Handstück, Härchen für Härchen eingearbeitet. Durch diese Methode im HD oder 3D Verfahren, können sie kaum einen Unterschied zu den natürlichen Härchen erkennen. Anders als mit dem Pigmentiergerät gelingt es mit dieser Methode, dass die gezeichneten Härchen nicht in der Haut „verlaufen“. Der sogenannte „Balken Effekt“ entsteht somit nicht.

Warum

Die Augenbrauen rahmen das Auge und sind somit wesentlicher Bestandteil für die ästhetische Ausstrahlungskraft. Die wenigsten Menschen haben von Natur aus perfekte Augenbrauen, andere haben durch jahrelanges zupfen und vergangener Trends viel zu dünne Augenbrauen, zu helle und lichte, vielleicht sogar hormonell bedingt oder durch Krankheit gar keine Augenbraue mehr.

Mit diesem innovativen Verfahren können spärliche, dünne Augenbrauen verdichtet, Lücken aufgefüllt und korrigiert werden oder komplett neu modelliert. Die optische Struktur der Augenlider erhält den Effekt des Liftings, da sich der ganze Gesichtsausdruck durch die neue Symmetrie positiv verändert.

Ich arbeite mit professionellen Geräten und Zubehör unter Berücksichtigung sämtlicher hygienischer Anforderungen.

Ich verwende ausschließlich organischen, zertifizierte und sichere Farben ohne Eisenoxide, welche nicht blau-oder rot-stichig werden können und der Körper abbauen. Diese Farben verblassen aber daher auch, daher ist nach ca. 12-18 Monaten eine Auffrischung der Farben ratsam

Billige und gesundheitlich schädliche Farben aus Fernost, wie sie von einigen „Billiganbietern“ und Tattoostudios verwendet werden, lehne ich strikt ab

Ablauf der Behandlung

Zuerst werden Ihre Augenbrauen nach dem „Goldenen Schnitt“ vermessen und vorgezeichnet. Dies ist der entscheidende und wichtigste Punkt überhaupt. Denn so kann die optimale Position und die Form Ihrer Brauen erstellt werden. Wir werden gemeinsam das Ergebnis abstimmen und erst wenn Sie mit damit zufrieden sind, beginne ich mit dem Bladen und dem typgerechten Aufbau Ihrer Augenbraue. Zwischen durch wird immer wieder eine Farbmaske aufgetragen um die Pigmente zu vertiefen. Nach der Behandlung wird eine auf diese Behandlung abgestimmte Creme aufgetragen, welche Sie auch mit nach Hause nehmen um die Brauen die nächsten Tage damit zu pflegen.

Was ist das „Goldenen Schnitt“?

Das Gegenteil der Symmetrie ist die Asymmetrie. Beide Prinzipien verbinden sich und diese Eigenschaft wird auch als „göttliche Proportion“ bezeichnet. Als Goldener Schnitt (lateinisch: sectio aurea, proportio divina) wird das Teilungsverhältnis einer Strecke oder anderen Größe bezeichnet, bei dem das Verhältnis des Ganzen zu seinem größeren Teil (auch Major genannt) dem Verhältnis des größeren zum kleineren Teil (dem Minor) entspricht.                                                                                                                      

Quelle: Wikipedia

Es handelt sich beim goldenen Schnitt um ein Proportionsverhältnis, welches vom Menschen als schön und harmonisch empfunden wird. Die Symbiose der Gegensätze, wie sie der goldene Schnitt verwirklicht, erzeugt den Ausdruck vollendeter Harmonie und Schönheit.                                                             

Dauer der Behandlung

ca. 2 Stunden

Tut das weh?

Etwa wie Tätowieren, jeder Mensch hat einen anderen Schmerzpegel, aber die meisten stehen es ohne betäubende Cremes durch, frei nach dem Motto „ wer schön sein will muss auch ein bisschen leiden“.      Bei sehr empfindsamen Persone kann  auch eine betäubende Creme angewandt werden.

Nach der Behandlung

kann die Haut etwas gerötet oder leicht angeschwollen sein, trotzdem können Sie sich ruhig wieder unter die Menschen mischen

Haltbarkeit

ca.1,5-2 Jahre, je nach Hautbeschaffenheit, der Regenerationsgeschwindigkeit und dem Fettgehalt der Haut

Der Typ, das Gesicht und die Mode verändert sich und was heute passt und gefällt kann morgen ganz anders sein und somit kann auch die Augenbraue neu formuliert werden, welches als großer Vorteil zu betrachten ist.

Kosten

üblich in Deutschland zwischen 300,-€ und 600,-€

 

Ich biete z.Zt. folgenden Modellpreis an:

erste Sitzung: 180,-€

jede weitere Nachbehandlung innerhalb von 4-6Wochen 90,-€

 

Wann sollte Microblading nicht angewendet werden

·           Botox- und Hyaluronunterspritzungen     

·       Schwangerschaft & Stillzeit

·       bestehendes starkes Permanent Make Up

·       Schwangerschaft und Stillzeit

·       akute Infekte wie Erkältung

·       psychische Störungen

·       Diabetes Typ 1

·       die Möglichkeit der Bildung von Kolloid-Narben

·       Epilepsie

·       Entzündungen

·       schwere, körperliche Erkrankungen

·       reduzierte Blutgerinnung (angeboren oder durch Medikamente

001936